30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte – Teil 3

Noch mehr Tipps für Sie „30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte – Teil 1 und Teil 2

  1. Sagen Sie Ihrem Leser, was er tun soll

Nehmen Sie Ihren Besucher an die Hand und leiten Sie ihn durch Ihren Verkaufsbrief. Menschen sind es gewohnt, Anweisungen entgegenzunehmen. Deshalb sollten Sie ihm möglichst viel Denkarbeit abnehmen. Sagen Sie ihm genau, was er tun soll. Wenn Sie ein Produkt verkaufen wollen, dann sagen Sie ihm auch klar und deutlich Klicken Sie hier, um das Produkt zu kaufen. Oder Klicken Sie hier, um sich für den Newsletter anzumelden. Fordern Sie Ihren Leser auf, die von Ihnen gewünschte Handlung vorzunehmen.

(mehr …)

30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte – Teil 2

Den ersten Teil verpasst? „30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte – Teil 1

  1. Erzählen Sie Geschichten

Auch wenn Sie sich kurz fassen, vergessen Sie nicht: Menschen lieben Geschichten. Das ist bei Werbetexten nicht anders. Wann immer es möglich ist, bauen Sie eine kleine Geschichte in Ihren Text ein.

Was hat das Produkt für Sie selbst oder jemand anderen getan? Welche positiven Ergebnisse auch immer jemand mit Ihrem Produkt erzielt hat, erzählen Sie es in Form einer Geschichte. Aber machen Sie keinen Roman daraus. Ein bis zwei Absätze genügen völlig. Die Fantasie Ihres Lesers wird so angeregt. Er kann sich selbst in die Lage versetzen und sieht das Ergebnis förmlich vor Augen.

Außerdem erzeugen Geschichten Glaubwürdigkeit. Natürlich nur, wenn sie nicht an den Haaren herbeigezogen sind. Also erzählen Sie keine Märchen, sondern die Wahrheit.

(mehr …)

30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte – Teil 1

Wie Sie erfolgreiche Werbetexte schreiben? In unserer Artikel-Serie „30 Tipps für erfolgreiche Werbetexte“ verraten wir es Ihnen! Hier die ersten Tipps:

  1. Kennen Sie Ihren Kunden

Die Menschen sind alle Egozentriker. Ihr Produkt und Ihr Unternehmen mögen spannend sein, den Leser interessiert allerdings einzig und allein, was er davon hat.

Schreiben Sie deshalb nicht darüber, wie gut Ihr Produkt ist, sondern was es Gutes für Ihren Kunden bewirkt!

(mehr …)

Erfolgreich bloggen: Corporate Blogs – 3 Tipps

Angegliedert an Firmen-Webseiten vermarkten Unternehmensblogs die Produkte der Firma, verbessern deren Image und werben Arbeitnehmer an. Es gibt verschiedene Arten:

  • Produktblog: stellt das Marketing in den Fokus
  • Serviceblog: liefert zusätzliche Produktinformationen und Kundenservice
  • Kampagnenblog: unterstützt temporäre Werbekampagnen
  • Themenblog: beweist Fachkenntnisse, indem er über relevante Themen berichtet (ohne zwangsläufig für die eigenen Produkte zu werben)
  • Beziehungsblog: lebt von persönlichen Mitarbeiterbeiträgen, die Nähe zum Kunden schaffen
    (mehr …)

Erfolgreich bloggen: Fachblogs – 5 Tipps

Im Gegensatz zu persönlichen Blogs, die in der Themenwahl unbegrenzt sind, fokussieren sich Fachblogs auf ein spezielles Thema und sprechen so eine bestimmte Zielgruppe an. Der Blogger ist Experte in seinem Gebiet, berichtet über neue Entwicklungen und Trends und vermittelt sein Fachwissen. Die folgenden fünf Aspekte sind dabei besonders wichtig:

(mehr …)

Erfolgreich bloggen: Promotion

Ausdrucksstarke Texte und vielfältige Formate sind eine ausgezeichnete Grundlage für einen beliebten Blog. Trotzdem ist es erst mal schwierig, viele Besucher auf Ihren Blog „zu locken“ – ganz einfach, weil sie Ihren Blog nicht kennen. Um bekannt zu werden und mehr Leser zu gewinnen, helfen folgende Strategien.

(mehr …)

Erfolgreich bloggen: Ausdrucksstarke Artikel schreiben

Das Grundgerüst steht – Sie haben einen Namen und ein Thema für Ihren Blog gewählt, kennen sich mit Recht und Sicherheit aus. Jetzt fehlen noch … fesselnde Texte! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ausdrucksstarke Blogartikel verfassen.