12 wertvolle Hinweise für erfolgreiche Korrespondenz im Beruf

Die zwei Studentinnen Rebekka Negger und Anna Steinhaus haben bei Schreibcoach Renate Da Rin konkret nachgefragt: Wie lerne ich, besser zu schreiben?

Entstanden ist eine Sammlung wertvoller Tipps, die essenziell sind, wenn Sie auf  beruflicher Ebene mit Texten Ziele erreichen und sinnvoll kommunizieren wollen.
(mehr …)

18 Tipps für Ihre Bürokorrespondenz

Punkten Sie mit sympathischen, zielorientierten Briefen und E-Mails. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei.

  1. Treffen Sie den richtigen Ton

Die Tonalität moderner Geschäftskorrespondenz darf locker, persönlich und pragmatisch sein. Allerdings immer grundsätzlich seriös, substanziell und auf den Punkt gebracht. Vermeiden Sie Floskeln, Füllwörter und Wiederholungen. Füllwörter sind legitim, wenn sie der Satzmelodie dienen (der Leser liest innerlich mit und stockt bei unstimmigen Übergängen).

(mehr …)